Embodiment in action

Willkommen!


Auf dieser Webseite finden Sie Informationen zur Forschung und weiteren Aktivitäten des Arbeitsbereichs "Sport und Kognition" am Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover, sowie ausgewählte Informationen zu meiner Person. Für weitere Informationen und Anfragen können Sie mich gerne kontaktieren.


Unsere Forschung fußt auf dem Konzept des Embodiment und gliedert sich in zwei Forschungslinien: Motorische Entscheidungsfindung und Gemeinsames Handeln. In diesem Zusammenhang interessieren wir uns unter anderem für den Einfluss altersbedingter Veränderungen der kognitiven und motorischen Leistungsfähigkeit auf die Bewegungskoordination. 

Melanie Krüger

______________________________________________________________________________________

++ Aktuelles ++


Willkommen im Team!


Seit dem 01. April verstärkt Anne-Sophie Salzmann unser Team und wird unsere Forschung im Bereich "Motorische Entscheidungsfindung" unterstützen. 

Willkommen im Team, Sophie, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.

Neue Publikation in Frontiers in Systems Neuroscience erschienen


Zum Abschluss der Frontiers Research Topic "The Next Step in Developmental Embodiment Research: Integrating Concepts and Methods" (Link) ist unser Editorial erschienen. Hier geht es zum Artikel.
Vielen Dank an allen Autor*innen für ihre Beiträge und insbesondere auch an meine Mitherausgebenden, die diese Research Topic möglich gemacht haben.

Willkommen im Team!


Seit dem 01. März verstärkt Vladena Bätge-Jahn unser Team. Sie ist Mitarbeiterin in einem vom Niedersächsischen Ministerium für Wissenschaft und Kultur geförderten Projekt, welches zum Ziel hat, mobile und aktive Lernelemente für die Lehre im Rahmen des Master-Studiengangs "Gesundheitsförderung durch Sport" zu entwickeln und zu implementieren. 
Willkommen im Team, Vladena, und ich freue mich auf die Zusammenarbeit.

Beteiligung am METHODS-Konsortialvorhaben
Nationale Forschungsdateninfrastruktur (NFDI)


In der dritten NFDI-Ausschreibungsrunde der DFG wurde von der LUH, unter Leitung von Dr. Markus Stocker, das METHODS-Konsortialvorhaben eingereicht, welches die Entwicklung einer Forschungsdatenmanagementinfrastruktur  

für empirische Forschung zum menschlichen Verhalten in den Sportwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Sozialwissenschaften, Psychologie und der Medizininformatik zum Ziel hat. Ich freue mich, als Vertreterin der Sportwissenschaft an diesem Vorhaben beteiligt zu sein.


Zur METHODS-Webseite gelangen Sie hier: methods-nfdi.org

++ Kommende Veranstaltungen ++

16.-18. Juni 2022

54. asp-Tagung
"Ein Gehirn – viel Bewegung! Variabilität und Plastizität über die Lebensspanne"

Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Weitere Informationen finden Sie hier.

07.-09. September 2022

Sportmotorik 2022
"Modularität in der motorischen Kontrolle"

Karlsruher Institut für Technologie

Weitere Informationen finden Sie hier.