Embodiment in action

Willkommen!


Auf dieser Webseite finden sich Informationen zur Forschung und weiteren Aktivitäten des Arbeitsbereichs "Sport und Kognition" am Institut für Sportwissenschaft der Leibniz Universität Hannover, sowie ausgewählte Informationen zu meiner Person. Für weitere Informationen und Anfragen können Sie mich gerne kontaktieren.


Unsere Forschung fußt auf dem Konzept des Embodiment und gliedert sich in zwei Forschungslinien: Motorische Entscheidungsfindung und Gemeinsames Handeln. In diesem Zusammenhang interessieren wir uns unter anderem für den Einfluss altersbedingter Veränderungen der kognitiven und motorischen Leistungsfähigkeit auf die Bewegungskoordination. Darüber hinaus engagieren wir uns im Kontext einer offenen Wissenschaft ("Open Science") im Bereich des Forschungsdatenmanagements.

Melanie Krüger

______________________________________________________________________________________

++ Aktuelles ++

Bewerbungsphase für die Leadership Academy 8 gestartet

Als Alumni der 1. GSO Leadership Academy freut es mich, dass das Förderprogramm inzwischen in die achte Runde geht. Die GSO Leadership Academy richtet sich an deutschsprachige Early- und Mid-Career-Wissenschaftler*innen aller Fachrichtungen an Universitäten und anderen Forschungseinrichtungen im In- und Ausland. Weitere Informationen, auch zum Bewerbungsprozess, lassen sich hier finden.

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 23.04.2024.

Neuer Artikel in der Zeitschrift für Sportpsychologie erschienen

Open Science-Praktiken haben sich in den letzten Jahren in vielen Wissenschaftsdisziplinen etabliert. In einem nun erschienen Positionspapier argumentieren wir, dass insbesondere Open Data ein großes Potenzial für die empirische Forschung innerhalb der Sportwissenschaft birgt, und beschreiben aktuellen Entwicklungen innerhalb der deutschen sportwissenschaftlichen Gemeinschaft.

Krüger, M., Biniossek, C., Stocker, M., & Betz, D. (2023). Perspectives and Potentials of Open Data for the Sports Sciences: The “what”, the “why” and the “how”. Zeitschrift für Sportpsychologie, 30(4), 167-176. doi: 10.1026/1612-5010/a000405. (Link)

++ Kommende Veranstaltungen ++

9. - 11. Mai 2024

56. asp Tagung
"Methodenvielfalt: Lebendigkeit in Theorie und Praxis."
BSP Business and Law School Berlin

Weitere Informationen finden Sie hier.

25. - 29. Juni 2024

FENS Forum 2024
Wien, Österreich

Weitere Informationen finden Sie hier.